Ausser Haus

Ausser Haus

Wir Liefern!
Best Of
CaNS-Delivery

Pizza, Flammkuchen und natürlich Gans. 

030 25 44 93 21

Wir

liefern!

Von uns – für Euch!
Das Beste vom Café am Neuen See gibt’s täglich für Euch zu Hause.
Einfach auswählen, anrufen, Bestellung aufgeben – und schon gibt’s das CaNS-Feeling in den eigenen vier Wänden. Und – auf Wunsch in der DeLuxe-Variante als Chef-Delivery sogar mit eigenem Koch!

Wir freuen uns auf Euren Anruf! Bleibt bitte gesund!

Lieferkosten 7,00 € City

 

Delivery

Ganze Gans vom CaNS

(für 4 Personen)
Endlich: Die richtige Jahreszeit für einen köstlichen Gänsebraten ist da. Und weil der zwar total lecker – aber auch sehr aufwendig ist, gibt’s ihn von uns für Euch ganz ohne Arbeit. Denn wir liefern Euch die „Ganze GaNS vom CaNS“ von ausgewählten Höfen als komplett fertiges Festmenü nach Hause. Auf Wunsch sogar mit eigenem Koch.

Ihr müsst nur noch entscheiden:
Hafergefütterte Freilandgans oder Bio-Gans – mit Beilagen oder ohne.
Unsere servierfertig zubereiteten und heiß gelieferten Gänse sind so besonders zart und köstlich, weil sie aufwendig für 8 Stunden bei niedriger Temperatur gegart werden, bevor sie zu Euch nach Hause kommen. Dazu gibt’s traditionelle Beilagen nach Oma’s Rezept…

Wir bitten um Vorbestellung – mindestens 24 Stunden im Voraus.

Lieferkosten 7,00 € City

 

Chef Delivery

Unser Koch liefert und tranchiert persönlich!

Perfekt angerichtet und heiß serviert genießt Ihr
die ganze hafergefütterte Freilandgans oder die ganze Bio-Gans fertig gegart mit Apfelrotkohl, Grünkohl, Kartoffelklößchen, Bratäpfeln, karamellisierten Maronen und Jus.
Ihr müsst nur die Tür aufmachen und den Tisch decken. Unser Koch liefert persönlich und tranchiert den Gänsebraten für Euch in Perfektion.

Chef-Delivery 70,00 Euro zzgl. zur Gans-Lieferung
(innerhalb Berlins)

030 25 44 93 21

 

030 25 44 93 21

Lieferkosten 7,00 € City

Unsere Mitarbeiter werden täglich auf Fieber getestet und tragen selbstverständlich einen Mundschutz sowie Handschuhe.

Im Namen des gesamten CaNS-Teams:
„Bleibt bitte gesund!“